programm

Werkstatt Teamentwicklung findet von 19. bis 24. September 2021 in Bad Leonfelden, OÖ, statt.

Inhalte und themen

Tools, Tools, Tools! Unter diesem Motto wird die gesamte Woche stehen. Anhand von "Echtfällen" werden wir uns mit allen möglichen Szenarien einer Teamentwicklung beschäftigen - stets mit dem Fokus auf konkrete Werkzeuge und Herangehensweisen zu unter-schiedlichen Frage- und Problemstellungen, stets orientiert an der gelebten Praxis. Du wirst Tools für den Einsatz im Seminarraum ebenso erleben und erlernen, wie facettenreiche Outdoor-Übungen. Wir werden uns gemeinsam Methoden für Arbeiten in Kleingruppen ansehen und auch den Umgang mit größeren Teams beleuchten. Und natürlich wirst Du Strategien der Konfliktbearbeitung in Teams kennenlernen. Methodenvielfalt von ihrer besten Seite - das garantieren wir Dir!

Darüber hinaus werden wir in dieser Woche den kompletten Prozess einer Teamentwicklung, von der Akquise bis zur Evaluierung, abbilden. Und auch das tun wir sehr konkret und praxisorientiert.

Folgende Themen sind daher auch geplant:


Ablauf

Wir treffen einander am Sonntag, 19.9.2021, um 13.30 Uhr. Zum gemütlichen Ankommen und einem ersten Kennenlernen starten wir mit Kaffee und Kuchen.

Für alle, die im Leonfeldner Hof wohnen, haben wir einen Kleinbus organisiert, der euch um 13.15 Uhr abholt und zur Waldschenke bringt (Treffpunkt an der Rezeption des Leonfeldner Hofs).

Um 14.00 Uhr beginnt die gemeinsame Woche offiziell. An diesem Tag werden wir bis 18.00 Uhr arbeiten. Wir beginnen mit drei verschiedenen Varianten etwas anderer Vorstellungsrunden – und damit lernt Ihr auch gleich erste mögliche Einstiege in eine Teamentwicklung kennen.

Von Montag bis Donnerstag arbeiten wir jeweils von 09.00 bis ca. 17.00 Uhr. Für einen dieser Abende ist ein zweistündiges Kamingespräch mit einer unserer ExpertInnen geplant. Details dazu dann vor Ort.

Wir haben für diese Woche zum Kennenlernen und Ausprobieren viele Übungen – sog. „Analoge Lernprojekte“ – für euch vorbereitet, die tw. auch im Freien geplant sind. Sehr viele unserer Teamentwicklungs-KundInnen schätzen diese Abwechslung zum sitzenden Arbeiten im Seminarraum sehr. Daher unsere Bitte: Packt warme Kleidung, ein Paar festere und bequeme Schuhe (Sportschuhe reichen aus) und einen leichten Regenschutz ein.

Auch die Pausen dürfen nicht zu kurz kommen:
Vorgesehen sind eine einstündige Mittagspause sowie je eine längere Vormittags- und Nachmittagspause. Das Wahlmenü beim Mittagessen sowie die Verpflegung während der beiden anderen Pausen sind in der Seminarpauschale inkludiert.

Die Abende stehen euch zur freien Verfügung. Bad Leonfelden ist eingebettet in eine wunderschöne Umgebung und lädt zu Spaziergängen, zum Laufen oder auch zu einer Ausfahrt mit dem Fahrrad oder zu einer geführten Tour mit dem E-Bike ein. Infos dazu gern vor Ort.

Beenden werden wir die Woche am Freitag, 24. September, mit einem gemeinsamen Mittagessen.


Dein persönliches Coaching danach

Wir setzen auf Nachhaltigkeit. Daher inkludiert die Teilnahme an Werkstatt Teamentwicklung ein Coaching für dich.
Wenn sich also im Rahmen eines deiner nächsten Aufträge die eine oder andere Fragestellung ergibt und du diese mit uns beleuchten möchtest: Greif zum Telefonhörer. Oder schreib ein E-Mail. Und wir werden uns deinem Thema in aller gebotenen Ausführlichkeit widmen.

Nachsatz:
Dieses Vorgehen eignet sich übrigens auch hervorragend, um eine Führungskraft im Anschluss an einen Teamentwicklungs-Prozess bei der Umsetzung ihrer Vorhaben bestmöglich zu unterstützen!

Nach oben